Magen, Darm + Verdauen

Die Ernährung eines Tieres, das unter Verdauungsstörungen leidet, hat zum Ziel, die Verdauungsfunktionen wiederherzustellen.
Die Entscheidung für eine fettreiche (20 %) oder fettarme (5 %) Diät hängt von der Ursache der Magendarmstörungen und vom körperlichen Allgemeinzustand des Tieres ab.

Diäten mit hohem Fettgehalt sind schmackhafter und bieten die Möglichkeit, kleine, konzentrierte Rationen zu füttern; sie werden von den meisten Hunden und Katzen mit Erkrankungen des Verdauungstraktes gut vertragen.

Diäten mit geringem Fettgehalt und reduziertem Faseranteil sollten Patienten mit Pankreatitis oder Lymphangiektasie vorbehalten werden.

Royal Canin Gastro  Intestinal  LOW FAT 1,5 kg
Magen-Darm-Erkrankungen
Pankreasinsuffizienz (EPI)

 

19,43 EUR
12,95 EUR pro kg
inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand
Royal Canin Gastro  Intestinal  Moderate Calorie 2kg
Magen-Darm-Erkrankungen

Übergewichtige / kastrierte Hunde

19,49 EUR
9,75 EUR pro kg
inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand
Royal Canin Fibre Response

Magen- Darm- Erkrankungen

ab 19,49 EUR
 
inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 13 Artikeln)